Headerbild
 

Alleinarbeit im Bereich der Detmolder Abwasser

Anfang des Jahres ging das PNA - System der Detmolder Abwasser GmbH erfolgreich in Betrieb.

Alleinarbeit, aber RICHTIG

Im Rahmen einer Gefährdungsanalyse wurde ein erhöhtes, in Teilbereichen sogar kritische Gefährdungsstufen (Risiko R<=30) erkannt. Die Veranlassung der Risikoanalyse eribt sich aus § 823 BGB, dass Unternehmer die Verkehrssicherungspflicht gegenüber Dritten (fremden Personen) wahrnehmen müssen. Damit gelten die Unfallverhütungsvorschriften (UVV) im eigenen Unternehmen auch für die Beauftragten!

Gefährdungsbeurteilung

Nach § 5 ArbSchG muss der Arbeitgeber die Gefährlichkeit der Tätigkeiten von allein arbeitenden Personen beurteilen und auch die Handlungsfähigkeit der Personen nach einem möglichen schädigenden Ereignis betrachten.


Die Gefährdungsfaktoren können der

  • DIN EN 1050
entnommen werden.

Rechtliche Grundlagen

Eribt die Gefährdungsanalyse ein erhöhte oder sogar kritisches Gefährungspotential, dann müssen Mitarbeiter entstsprechend geschützt werden, also PNA (Personen-Notsignal-Anlagen) eingesetzt werden.

Die einschlägigen Regeln zur Absicherung von Alleinarbeit sind in
  • BGI/GUV-5032
  • BGR/GUV-139
geregelt. Für die technik von GSM basierten Personen-Notsignal-Geräten (PNG) gilt die
  • DIN V VDE V 0825-11
und bei gefährlichen Alleinarbeiten zusätzlich die
  • DIN V VDE V 0825-1
sofern sicher gestellt ist, dass eine PNA-11 durch die Verwendung zusätzlicher und ständig vorhandener technischer Einrichtungen als Gesamtheit den Anforderungen der Regel "Einsatz von Personen-Notsigmal-Anlagen" (BGR139) entspricht, so ist deren Einsatz auch bei gefährlichen Alleinarbeiten möglich."



Fragen Sie nach

Sie möchten mehr über die Betriebserfahrungen  der Detmolder Abwasser GmbH mit dem PNA-System erfahren?

Gerne stehen wir für die Beantwortung Ihrer Fragen bereit.


Sie können sich aber auch gerne direkt an den Betreiber der Anlage wenden.
Ihre Ansprechpartner bei der Detmolder Abwasser GmbH sind Herr Dowzanski (GF) bzw. Herr Behlen (Abwassermeister), erreichbar unter 05231 / 981240.



PNA